SparkassenCup der Sparkasse Heidelberg



News

14.04.2020

SparkassenCup 2020: Der Rückblick Teil 2
 
Hier erhalten Sie den Pressespiegel zum SparkassenCup 2020 mit allen Artikeln!

Pressespiegel


17.01.2020

SparkassenCup 2020: Der Rückblick Teil 1
 
 Bekanntlich sagen Bilder mehr als Worte: Schauen Sie sich die tollen Bewegtbildaufnahmen unserer Medienpartner RNF, RON-TV und Fupa Baden an.


04.01.2020

Walldorf gewinnt das 20. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier

Regionalligist FC-Astoria Walldorf ist Sieger und damit erfolgreicher Titelverteidiger des 20. Rhein-Neckar-Hallenfußballturniers um den SparkassenCup der Sparkasse Heidelberg.

Im Finale am gestrigen Samstagabend setzten sich die Astorstädter mit 3:1 gegen den SV Sandhausen durch und krönten sich somit nach 2012 und 2019 zum dritten Mal zum Sieger. Dritter wurde der VfR Wormatia Worms, der im Spiel um Platz 3 den FC Viktoria Bammental mit 4:3 bezwingen konnte.
Der SV Waldhof Mannheim musste bereits nach dem Viertelfinale die Heimreise antreten. Gegen Bammental verspielte der Drittliga-Aufsteiger eine Zwei-Tore-Führung und unterlag im anschließenden Neunmeterschießen mit 5:6. Einen Trost gab es für die „Buwe“ jedoch noch. Die Anhänger der Waldhöfer gewannen den Fanwettbewerb und damit 100 Liter Freibier der Brauerei Hoepfner. Außerdem wurde Mohamed Gouaida zum besten Spieler des Turniers gewählt.
Zum besten Torhüter wählten die Vereinsvertreter Rick Wulle vom SV Sandhausen, der vor allem im Halbfinale gegen Bammental mit drei gehaltenen Neunmetern glänzte. Torschützenkönig wurde Jan Dahlke, der seinem Team Wormatia Worms dadurch auch den Preis für die offensivste Mannschaft bescherte.

 

 

03.01.2020

SparkassenCup 2020: Es kann losgehen!

Heute beginnt in der Neurotthalle in Ketsch das 20. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier um den SparkassenCup der Sparkasse Heidelberg. Das attraktive Teilnehmerfeld mit den Top-Favoriten SV Sandhausen (gemischtes Team aus Profis und U23-Spielern), SV Waldhof Mannheim, dem Titelverteidiger FC-Astoria Walldorf und Wormatia Worms garantiert spannende Spiele unter dem Hallendach. Die vermeintlich Kleinen können sich wie im DFB-Pokal gegen die Großen messen und diese auch besiegen – gerade in der Halle, auf Kunstrasen und mit Rundumbande.

Erstmals wird Lokalmatador Sportvereinigung 06 Ketsch das Turnier als Ausrichter begleiten. Der SV Sandhausen wird aufgrund der weiteren Professionalisierung des Vereines und insbesondere durch die kurze Winterpause nicht mehr als Ausrichter auftreten, das Turnier aber genauso wie Präsident Jürgen Machmeier und zahlreiche ehrenamtliche Helfer weiter unterstützen.

Los geht es am heutigen Freitag, 03.01. um 17 Uhr mit dem Derby zwischen dem SV Sandhausen und der SGK Heidelberg. Am gleichen Abend steigen ebenso die Duelle zwischen dem SV Waldhof und dem VfR Mannheim sowie das Nachbarschaftsduell zwischen Ketsch und Brühl. Bei der Auslosung hatte Welt- und Europameister Jürgen Kohler ein feines Gespür und loste attraktive Gruppen aus. Auch Titelverteidiger FC-Astoria und Walldorf und Wormatia Worms sind am Start. Durch die Qualifikationsturniere in Bammental und Eppelheim kamen der SC United Weinheim und der SV Enosis Mannheim erstmals in das elitäre Teilnehmerfeld.

Zwischen den Finalspielen am Samstagabend gibt es eine Showeinlage des CC Grün-Weiss Oftersheim und ein Spiel ehemaliger Profis und lokalen Spitzenspielern. Zugesagt haben bislang klangvolle Namen wie Gerd Dais, Kenan Kocak, Frank Löning, Sören Halfar, Roberto Pinto, Aykut Öztürk, Uwe Anweiler, German Scholl, Rüdiger Menges, Andreas Lässig, Oscar Corrochano, Thomas Gentner, Stephan Sieger, „Dimi“ Tsionanis, Timo Staffeldt, Kevin Knödler und Dennis Broll.

Eintrittskarten sind an der Tageskarte ausreichend erhältlich. Es wird gebeten, weitläufige Parkmöglichkeiten z.B. am Friedhof zu nutzen.

 

31.12.2019

SparkassenCup 2020: SV Enosis Mannheim komplettiert Teilnehmerfeld

Nach dem SC United Weinheim hat sich mit dem SV Enosis Mannheim ein weiteres Neuling für den SparkassenCup 2020 qualifiziert. Die Mannheimer holten sich den dritten Platz beim Martin-Schumacher-Gedächtnisturnier in Eppelheim und profitierten davon, dass die Finalisten FC Bammental und SG ASV/DJK Eppelheim bereits zum Teilnehmerfeld gehören. Der SV Enosis trifft in Gruppe B auf den SV Waldhof, den VfR Mannheim sowie den ASC Neuenheim.




27.12.2019

SparkassenCup 2020: Erster Qualifikant steht fest.

Beim 1603-Cup des FC Bammental glückte dem SC United Weinheim eine kleine Sensation.

Der junge Verein von der Bergstraße schaffte es überraschend ins Halbfinale, scheiterte dort zwar am Gastgeber, konnte aber dennoch auf die Qualifikation für den SparkassenCup hoffen. Ähnlich ging es dem VFB Epfenbach, der im Halbfinale gegen Eppelheim verlor. Der Grund dafür ist einfach: Bammental und Eppelheim sind bereits für den Budenzauber in Ketsch qualifiziert. Daher hatte das Spiel um Platz drei einen hohen Stellenwert. Der SC United gewann knapp mit 2-1 und ist somit erstmals beim SparkassenCup dabei. In Gruppe C treffen sie auf den FC-Astoria Walldorf, den VfB St. Leon und die SG ASV/DJK Eppelheim.


17.12.2019

SparkassenCup 2020: Auslosung mit Weltmeister Jürgen Kohler

Am 17. Dezember 2019 fand im Seehotel in Ketsch die Pressekonferenz zum SparkassenCup 2020 mit Auslosung der Gruppen statt.

Als Losfee fungierte Weltmeister Jürgen Kohler und bewies bei der Auslosung ein glückliches Händchen.

Zu den Ergebnissen der Auslosung und zum Spielplan



03.12.2019

SparkassenCup 2020: Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage!

In einem Monat steigt die 20. Auflage des Rhein-Neckar-Hallenfußballturniers um den SparkassenCup der Sparkasse Heidelberg. Attraktive Teams aus der Metropolregion Rhein-Neckar starten unter dem Hallendach in der Neurotthalle in Ketsch. Mitte Dezember findet die Gruppenauslosung statt. Traditionell wird eine prominete Persönlichkeit aus dem Fußball die Lose ziehen. Anschließend werden wir den Spielplan auf der Homepage veröffentlichen. Wer noch das passende Weihnachtsgeschenk sucht, der kann bereits zugreifen: Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Die begehrten Tickets sind ab sofort in den Filialen der Sparkasse Heidelberg in Ketsch, Sandhausen und Kirchheim (Heidelberg) erhältlich.


29.09.2019

SparkassenCup 2020: Die Vorbereitungen laufen.

Am 3. und 4. Januar 2020 findet in der Neurotthalle in Ketsch das 20. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier um den SparkassenCup der Sparkasse Heidelberg statt. Für das Jubiläumsturnier haben der SV Sandhausen, der SV Waldhof Mannheim, Titelverteidiger FC-Astoria Walldorf und Ausrichter Sportvereinigung 06 Ketsch bereits zugesagt. Hinzu kommen attraktive Teams aus der Oberliga, Verbandsliga und Landesliga sowie die beiden  Qualifikanten aus Bammental und Eppelheim. Die Organisation liegt weiterhin in den bewährten Händen von Otmar und Tim Schork. Die Rahmenbedingungen mit Rundumbande und Kunstrasen, Showeinlagen und ansprechender Bewirtung bleiben unverändert. Es werden wieder lukrative Geldpreise in Höhe von  insgesamt 7.500 EUR ausgeschüttet sowie Ehrungen und Sachpreise für den besten Spieler, den besten Torwart, den Torschützenkönig und für die  fairste und offensivste Mannschaft vergeben.